Wim Hof – Nach einer Woche

Jetzt bin schon etwas über eine Woche im Tun. Mache jeden morgen meine Atemübungen und die Dehnübungen aus der App.

Was ist mein Fazit bisher? Ich habe immer noch eine kleine Unsicherheit, ob ich die Übungen richtig ausführe. Allerdings ist es mir am vergangenen Sonntag gelungen die Luft bei der dritten Serie der Atemübung 2:36 Minuten anzuhalten. Ich bin beeindruckt, dass so etwas möglich ist. Diese Leistung konnte ich diese Woche leider nicht wiederholen. Die Frage ist jetzt woran das liegt. Im Moment schaffe ich es aber immer noch die Luft für etwa 1:45 Minuten anzuhalten. Ich denke, dass das auch nicht so schlecht ist. Wenn man bedenkt, dass ich es am Anfang der Übungen gerade einmal auf etwa 50 Sekunden gebracht habe.

Was die Liegestützen angeht bin ich etwas besser unterwegs. Im Verlauf der Woche hatte ich an einem Tag 54 Liegestützen gepackt, ohne auch nur einen Atemzug zu machen. Das finde ich schon gut.

In der App werden auch Dehnübungen gezeigt. Die eine geht bei mir ganz gut. Für den Kopfstand fehlt mir aber wohl die körperliche Möglichkeit. Ich konnte noch nie einen Handstand machen. Entweder muss ich das häufiger üben. Wie geht es den Lesern dieser Seite? Habt ihr Tipps für den Handstand?

Was die Kälteanwendungen angeht bin ich auch äußerst zufrieden. Es kostet mich so gut wie keine Überwindung kalt zu duschen. Heute werde ich das erste Mal die Badewanne mit kaltem Wasser füllen und schauen wie sich das anfühlt.

Die Übungen nehmen einige Zeit in Anspruch, aber ich bin durchaus mit dem Ergebnis zufrieden. Ich freue mich jetzt schon auf neue Impulse von der Veranstaltung in London.

 

KK
Was immer du tun kannst oder wovon du träumst – fang damit an. Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.